loading...

4. Deutscher Glücksspielrechtstag in Frankfurt am 21.09.2018!

Der Deutsche Glücksspielrechtstag hat sich in den letzten Jahren zu einer der angesehensten und bestbesuchtesten Veranstaltung zum Thema Glücksspielrecht entwickelt. Wir freuen uns daher sehr unsere Leser zum 4. Deutschen Glücksspielrechtstag, veranstaltet von der Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG) sowie unserer Kanzlei, am 21.09.2018 in die Räumlichkeiten des Deutschen Fachverlags in Frankfurt einzuladen. Es ist uns gelungen auch dieses Jahr ein hervorragendes Programm auf die Beine zu stellen, wobei wir versucht haben ein breites Spektrum des Glücksspielrechts abzubilden.

Namhafte Referenten werden zu dem Thema

„Online- Glücksspiel, Lotterien & Automatenglücksspiel“

referieren und diskutieren. Diese Veranstaltung richtet sich ausdrücklich nicht nur an Juristen, Verbandsmitglieder oder Personen aus der öffentlichen Verwaltung, sondern aufgrund der praxisnahen Beiträge auch an das Fachpublikum aus der Wirtschaft, wie z.B. Spielhallenbetreiber, Automatenaufsteller, Sportwettanbieter oder Gastronomen.

Die Themenblöcke sind:

1) Lotterien und (Online-) Glücksspiel I: mit Stefan Samson  (Lotto Hamburg), Prof. Dr. Jörg Ennuschat (Uni Bochum), Dr. Jonas Krainbring (Benesch Winkler)

2) Lotterien und (Online-) Glücksspiel II: mit Torsten Meinberg  (Lotto Hamburg), Dr. Jörg Ukrow (Landesmedienanstalt Saarland), Rahela Welp (Hessisches Ministerium des Inneren und für Sport), Prof. Dr. Bernd Hartmann (Universität Osnabrück)

3) Auswahlverfahren bei Spielhallen – Schrecken ohne Ende?: mit Volker Nottelmann (adp Gauselmann), Dorothee Untersteller (Saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr), Michael Engelhardt (Benesch Winkler)

Moderation: Rechtsanwälte Mirko Benesch und Marcus Röll (Benesch Winkler)

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer samt Anmeldeformular.

Unsere Mandanten erhalten Sonderkonditionen, bitte sprechen Sie uns darauf an!

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Programmflyer 3. Deutscher Glücksspielrechtstag