loading...

Antragstellung und die Risiken! Informieren Sie sich per Videodokumentation und machen Sie den „Risiko-Check“!

Antragstellung und die Risiken! Informieren Sie sich per Videodokumentation und machen Sie den „Risiko-Check“!

Was ist die beste Strategie zur Erlangung der glücksspielrechtlichen Erlaubnisse?

Am 14.10.2016 veranstalte die Zeitschrift für Glück- und Sportwettenrecht sowie die auf das Glücksspielrecht spezialisierte Kanzlei Benesch Winkler den 2. Deutschen Glücksspielrechtstag in Frankfurt a.M.

Ca. 90 Teilnehmer aus Wissenschaft, Anwaltschaft und der (Automaten-) Wirtschaft verfolgten spannende Vorträge zum aktuellen rechtlichen Stand und diskutierten über die Situation der Automatenwirtschaft.

Das beherrschende Thema war die Zukunft der Spielhallen angesichts der nunmehr neu zu erteilenden Genehmigungen im Jahre 2017. Auch wurde darüber diskutiert, welche Strategie bei der Antrag- bzw. Härtefallantragstellung die richtige ist und welche Risiken für den Spielhallenbetreiber bestehen können.

Die Kanzlei Benesch Winkler ermöglicht mit einer  Videodokumentation auf www.gluecksspielrechtstag.de allen, die diese Veranstaltung nicht persönlich besuchen konnten einen Einblick in interessante Stellungnahmen von Referenten und Unternehmern. Auch beinhaltet diese „Digital-Story“ einen kurzen „Risiko-Check“, um sich über einige der mögliche Risiken im Rahmen der Antragstellung zu informieren.

Die Kanzlei Benesch Winkel ist spezialisiert auf das Thema Glücksspielrecht und hat sehr große Erfahrung im Bereich der Neubeantragung von Spielhallenkonzessionen sowie der Erstellung von Härtefallanträgen. Sollten Sie Fragen zu diesem rechtlich höchst komplexen Thema haben, rufen Sie uns unter 0761/47997-0 (Zentrale) an.

Schreibe einen Kommentar