loading...

3. Glücksspielrechtstag am 22. September 2017 in Frankfurt

3. Glücksspielrechtstag am 22. September 2017 in Frankfurt

Wir laden alle unsere Leser ganz herzlich zum 3. Deutschen Glücksspielrechtstag, veranstaltet von der Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG) sowie unserer Kanzlei, am 22.09.2017 in die Räumlichkeiten des Deutschen Fachverlags in Frankfurt ein.

Namhafte Referenten werden zu dem Thema

„Ist die Unsicherheit zu beherrschen? – Die aktuelle Lage auf dem deutschen Glücksspielmarkt“

referieren und diskutieren. Diese Veranstaltung richtet sich ausdrücklich nicht nur an Juristen, Verbandsmitglieder oder Personen aus der öffentlichen Verwaltung, sondern aufgrund der praxisnahen Beiträge auch an das Fachpublikum aus der Wirtschaft, wie z.B. Spielhallenbetreiber, Automatenaufsteller, Sportwettanbieter oder Gastronomen.

Die Themenblöcke sind:

1) Glücksspielrechtliche Erlaubnisverfahren I: mit Dr. Jonas Krainbring (Benesch Winkler), Stephan Burger (Bundesverband Automatenunternehmer e.V.)

2) Glücksspielrechtliche Erlaubnisverfahren II: mit Prof. Dr. Meinrad Schröder (Universität Passau),  Dr. Lena Kühnbach (Benesch Winkler)

3) Sportwetten und Änderunge des Glücksspielstaatsvertrages: mit Mathias Dahms (Deutscher Sportwettenverband/XTipp), Prof. Dr. Florian Becker (Universität Kiel), Nadja Wierzejewski (ADD Rheinland-Pfalz)

4) Podiumsdiskussion

Moderation: Rechtsanwalt Mirko Benesch (Benesch Winkler)

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer samt Anmeldeformular. Unsere Mandanten erhalten Sonderkonditionen, bitte sprechen Sie uns darauf an!

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Programmflyer 3. Deutscher Glücksspielrechtstag

Schreibe einen Kommentar